22.12.2015

„im-gedächtnis-bleiben“-Preise 2015 verliehen

Träger des „im-gedächtnis-bleiben“-Preises im Jahr 2015 sind die Bildungswerkstatt Gallus des Internationalen Bundes, der EFC Adler München und der FSV Frankfurt-Fanclub Bornheimer Falken, die jeweils besondere Projekte im Bereich Antirassismus und Integration durchgeführt haben. Im Rahmen der Preisverleihung, die mittlerweile zum dritten Mal im Vorfeld des letzten Bundesligaheimspiels vor der Winterpause auf der Waldtribüne des Eintracht-Museums stattfand, erhielten die Preisträger eine Miniatur des auf dem Stadiongelände befindlichen „im-gedächtnis-bleiben“-Denkmals sowie einen Geldbetrag, der vom Eintracht-Fanclubverband gestiftet wird. Den Ehrenpreis erhielt die Frankfurterin Helga Roos. Eine ausführliche Darstellung der Preisträger und der ausgezeichneten Projekte wird in den nächsten Tagen auf der Homepage des „im-gedächtnis-bleiben“-Preises veröffentlicht.

Weitere Informationen zur Preisverleihung und den Preisträgern findet ihr hier.

<- Back to: Aktuelles

Home  /  Aktuelles  /  Unsere Angebote  /  Fanhaus Louisa  /  Galerie  /  ber uns

2010 Frankfurter Fanprojekt

 

ingo thiel gestaltung  Website Design by ingo thiel  /  powered by  typo3