24.05.2016

Fachkräfte gesucht!


„Mehr als nur der 12. Mann“, so lautet der Titel von Jörg Heinischs Buch, das im Jahr 2011 erschien. Das Buch würdigt die Vielfältigkeit der Frankfurter Fußball-Fanszene. Doch jetzt ist es an der Zeit, dass Der 13te Mann* ins Spiel kommt.

Die Frankfurter Fanszene ist bekannt für Ideenreichtum und Produktivität. Permanent bringt sie Ressourcen hervor, die zu ihrer Weiterentwicklung beitragen. Warum nicht einen Teil dieses Potenzials nutzen, um ein niedrigschwelliges Selbsthilfe-Netzwerk aufzubauen?

Hinter dem 13ten Mann steckt die Idee, ein Hilfsangebot in vertrauter Umgebung anzusiedeln. Fans engagieren sich für Fans. Der 13te Mann unterstützt, berät und klärt auf. Er unterstützt fachlich kompetent dabei, Herausforderungen in einer außergewöhnlichen Lebenssituation zu bewältigen. Natürlich ist der 13te Mann erste Anlaufstelle für diejenigen, die Unterstützung in rechtlichen Belangen suchen. Aber weil auch Arbeit, ALG / Hartz 4, Benachteiligung und Mobbing, psychologischer Beratungsbedarf, Schulden und Sucht eine Rolle spielen können, bildet der 13te Mann ein Netzwerk von Menschen, die Fachleute auf einem oder mehreren dieser Gebiete sind. In einem vertraulichen und kompetenten Rahmen bietet das Netzwerk Hilfestellstellung, um die weiteren Schritte selbst in Angriff nehmen zu können. Diese erste Hilfe zur Selbsthilfe soll schnell, unkompliziert und unbürokratisch funktionieren. Kontakt zum 13ten Mann kann per Mail oder per Telefon aufgenommen werden, um ein erstes Treffen am Heimspieltag in direkter Stadionnähe vor oder nach dem Spiel zu vereinbaren (z. B. am Fancontainer oder im Eintracht Museum). Darüber hinaus kann jeden Mittwoch ab17 Uhr im Fanhaus Louisa im Rahmen des offenen Abends ein persönliches Gespräch vereinbart werden. Natürlich ist es möglich, auch zu anderen Zeiten einen Beratungstermin zu verabreden.

Nun betritt der 13te Mann das Spielfeld und sucht Menschen, denen der Ball (in diesem Fall die Anfrage) zugespielt werden kann. Wenn ihr also auf den Gebieten Recht, ALG / Hartz 4, Benachteiligung und Mobbing, psychologische Beratung, Schulden- oder Suchtberatung fachlich kompetent seid und andere Fans mit Eurem Wissen unterstützen möchtet, dann meldet euch bitte:

Telefon: (069) 4940547

E-Mail: info(at)der-13te-mann.de  

*Wir denken, dass alle Menschen einzigartig sind und unabhängig vonäußeren Erwartungen entscheiden, wie sie leben wollen.Deshalb kommt es für unsere Idee nicht auf das Geschlecht an.

<- Zurück zu: Aktuelles

Home  /  Aktuelles  /  Unsere Angebote  /  Fanhaus Louisa  /  Galerie  /  Über uns

© 2010 Frankfurter Fanprojekt

 

ingo thiel gestaltung  Website Design by ingo thiel  /  powered by  typo3